Auf Spurensuche

Auf Spurensuche ...

Wer zu sich selbst finden will, darf andere nicht nach dem Weg fragen.

Paul Watzlawick
,,

In diesen Workshops machen wir uns auf den Weg, uns selbst ein wenig kennenzulernen!

Die Termine und mehr Informationen werden noch bekannt gegeben – voraussichtlicher Start wird Mitte Mai 2017 bis Anfang Juni 2017 sein!

Für ALLE

  • „grenzen:los“
    Wo sind meine, deine ... Grenzen? Die Wahrnehmung der eigenen Grenzen schärfen um diese dann zu spüren, zu gestalten, auszudehnen, zu überwinden ...
  • „längsgestreift oder kleinkariert – Welches Muster ist meines?“
    Warum läuft in unserem Leben immer wieder ein und derselbe Film ab, verlieben wir uns in denselben Typ Menschen, treffen wir ähnlich falsche Entscheidungen ...

Speziell für FRAUEN

  • „Die Kraft der Göttin in mir“
    Wenn Frauen zu den Wurzeln ihrer instinktiven Natur zurückfinden – zurück zu der wilden, ungezähmten Urfrau in ihr ...

Speziell für MÄNNER

  •  „Die Sehn:SUCHT nach mehr“
    Wenn Sehnsüchte, Wünsche und Träume durch Suchtverhalten überdeckt und versteckt werden ...

Speziell für PAARE

  •  „Das kannst du mir mal aufzeichnen!“
    Durch das Sichtbarmachen von Kommunikationsmustern – Führen einer nonverbalen Kommunikation -  Konfliktlösungsmöglichkeiten erkennen ...
  • „Konflikt(er)leben“
    Ein Streitgespräch mit Rollentausch ... hinter der Maske des Anderen!

Speziell für KINDER/JUGENDLICHE

  •  „Das ICH-BIN-ICH darf wachsen!“
    Wie es sich anfühlt,  am Anfang nur zu sein – dann zu werden - sich immer wieder neu auszuprobieren ...