Ein- und Ausdruck

Ausdruck - Kundenstimmen

FEEDBACK einer Selbsthilfegruppe zum Thema „ANGST – als Motivation und Chance“

Welche Erfahrungen in der Mal- und Gestaltungstherapie waren für Sie hilfreich und wichtig?

  • Frau A: Einfach aus dem Bauch heraus zu malen, niemand bewertet – alles ist gut so wie es ist!
  • Herr U: War überrascht, dass ich so viele Emotionen zeigen konnte, sehr interessante Erlebnisse
  • Frau B: Szenen zu malen, die aus dem Unbewussten auftauchen und danach gemeinsam zu reflektieren war sehr interessant für mich. Trotzdem nahm ich nur jene „Aussagen“ mit, die für mich stimmig waren!
  • Frau H: Interessant welche inneren Bilder hervorkommen, und ihre Auswirkungen auf den Alltag sie dann hatten
  • Frau Ha: Erstaunlich, dass bei ein und derselben Übung verschiedenste Werke und Ideen entstehen
  • Herr G: das Feedback der Gruppe auf die Bilder war erstaunlich – plötzlich ergaben sich so viele verschiedene Sichtweisen!
  • Frau A: Am Anfang hatte ich vor MGT Angst – dachte ich muss ein Kunstwerk schaffen – war erleichtert, als sich das als falsch herausgestellt hat – jede Übung war gut für mich
  • Frau A: Über das Zeichnen und Malen aus dem Unbewussten kamen großteils Freude und Glücksgefühle
  • Herr U: ja - aus dem Unterbewussten zu malen und gestalten, hatte öfter Erlebnisse wo ich meine „Schranken öffnete“ und den Emotionen freien Lauf lassen konnte

Hat sich Ihre Wahrnehmung betreffend der persönlichen Themen (vor allem der ANGST) durch die Auseinandersetzung mit mal- und gestaltungstherapeutischen Interventionen verändert?

  • Frau A: Derzeit habe ich das Gefühl, dass sich die Angstzustände gebessert haben – leider verspüre ich nun aber mehr körperliche Schmerzen
  • Herr U: Ja – durch das Verstehen der Ursachen
  • Frau B: Ja, auf alle Fälle – kann dadurch mich und mein Umfeld besser verstehen
  • Frau Ha: Der Umgang mit der Angst hat sich im Laufe der MGT etwas gebessert
  • Herr G: Ja schon, denn die Angst vor der Angst hat sich verändert

Was nehmen Sie sich aus diesen Erfahrungen in Ihren Alltag mit?

  • Frau A: Mir hat die Erfahrung mit MGT so gut getan, dass ich nun auch zu Hause damit angefangen habe, meine Gemütszustände zu Papier zu bringen!
  • Herr U: Es ist immer schön, wenn Gefühle frei werden – man diese Wärme spüren darf!
  • Frau B: Konnte sehr viel an mir weiter arbeiten, einiges verstehen, durch das Zeichnen war einiges klarer zu sehen.
  • Frau Ha: Malen beruhigt mich
  • Herr G: Das Wesentliche zu sehen – ist leichter, wenn man es am Papier, direkt vor Augen hat!